Zurück

Matterhorn - no Ladies please

11 Juli - 01 September 2019

Im Sommer 2019 wird auf Riffelberg zum drit­ten Mal ein Freilichtthe­ater stattfinden. Livia Anne Richard bringt die Geschichte von Lucy Walker, der ersten Frau am Matterhorn, als Uraufführung auf die Bühne. Gespielt wird vom 11. Juli bis 1. September 2019

Am 21. Juli 1871, in einer Zeit, in der das Da­men ­Bergsteigen verpönt ist und als minder­wertig abgetan wird, steht die Engländerin Lucy Walker im langen, weissen Flanellkleid als erste Frau der Welt auf dem Gipfel des Matterhorns. Mit diesem unglaublichen Erfolg wird Walker in England über Nacht berühmt – nicht zuletzt wegen des Skandals, den sie mit ihrem Tun auslöst: Lucy Walker ist eine Ade­lige, und in diesen Kreisen ist das Arbeiten und Sporttreiben – vom Alpinismus schon gar nicht zu reden – für eine Dame nicht nur verpönt, sondern schlichtweg verboten. Lucy futiert sich und geht ihren Weg – steil nach oben.

Uraufführung einer spannenden Geschichte
Regisseurin und Autorin Livia Anne Richard, welche bereits die Stücke «The Matterhorn Story» und «Romeo und Julia am Gornergrat» geschrieben und inszeniert hat, wird also 2019 wieder eine Uraufführung realisieren - ganz nach dem Motto "Matterhorn: No Ladies please"

Insgesamt sind ab dem 11. Juli bis am 1. September 31 Vorstellungen geplant,jeweils von Donnerstag bis Samstag um 19.30Uhr und am Sonntag um 15.00 Uhr. Die Tri­büne fasst 700 Plätze und ist nicht gedeckt.

Buchungen sind demnächst möglich... 

Download PDF
Share: